PREIS FORUM PA SANITA‘ 2019 AN DAS PROJEKT „SEMPRE VICINI“

Das von der GIOMI Gruppe finanzierte und von IGCOM implementierte innovative Forschungsprojekt „Sempre vicini“ hat eine auf eine direkte Interaktion mit den medizinischen Fachkräften gestützte Sozial- und Gesundheitsfürsorge zum Ziel. Ein Gerät von künstlicher Intelligenz, das mit Smartwatch und Sensoren zur Erhebung der Vitalzeichen integriert ist, ist vor kurzem bereitgestellt worden: es ist in dem zu der Gruppe GIOMI gehörenden Pflegeheim „La Pace“ in Ronciglione ausprobiert worden. Das Gerät misst die Vitalzeichen der Älteren und ist mit einer Betriebszentrale angeschlossen, wo man laufend überwacht, ob ein promptes Zutun notwendig ist. Es handelt sich um eine ausgezeichnete und in dem medizinischen aber auch sozialen Bereich einflussreiche Einrichtung. Eine fruchtbare Mitarbeit mit dem Cluster Chico der Region Lazio und ein finanzieller Beitrag aus der Stiftung Fondazione Roma sind dem Projekt „Sempre vicini“ zugutegekommen; dem Projekt ist auch der Preis „Premio Forum p.a. – sanità“, eine nationale ehrende Auszeichnung im Bereich des Gesundheitswesens verliehen worden. Es geht um die erste Phase eines weitgreifenden Projektes, in das GIOMI investiert hat: „GIOMI HOME“ als integrierte häusliche Pflege, die für immer mehr Patienten in der Provinz Viterbo genießbar ist. Die von dem Geschäftsführer Fabio Miraglia geleitete Gruppe möchte den Grundstein für das „virtuelle“ Krankenhaus legen, dessen Mauern durch die Technologie und nicht aus dem Ziegel gegründet werden.

0

Publication author

offline 2 Wochen

Alessandro

0
Comments: 0Publics: 27Registration: 29-04-2016