Das Projekt “DIE SMARTE STIMME IN DER CHECKLISTE DES OP-SAALES“ gewinnt den Preis SHAM 2019

Das Institut für Orthopädie von Süditalien in Messina (Istituto Ortopedico del Mezzogiorno d‘Italia) gewinnt den Preis Sham 2019 in dem privaten Gesundheitswesen für das Projekt „die smarte Stimme in der OP-Saal-Checkliste“, das von IG.COM ausgearbeitet worden ist.  An dem Wettbewerb haben sowohl öffentliche als auch private Einrichtungen von 16 Regionen mit 122 über Risikoverhütung innovativen Projekten teilgenommen. Unter den Teilnehmer gibt es 10 IRCCS (herausragende Krankenhäuser und Kliniken mit wissenschaftlichen Forschungszwecken). Zum vierten Mal in Folge hat das französische Versicherungsunternehmen Sham mit Sitzen in Europa einen in die Sicherheit zu investierenden Betrag von € 6.000 als Preis ausgesetzt. Die Preisträger sind in dem Forum Risk Management Sanità in Florenz am 28. November 2019 bekanntgegeben. IG.COM hat die für das Orthopädische Institut I.O.M.I. personalisierte OP-Saal-Checkliste Skill mit dem Sprachassistent Alexa von Amaxon hergestellt.

Diese Summe wird von I.O.M.I. investiert werden, um die zwischen dem Sprachassistent Alexa und dem OP-Personal ausgetauschten Informationen mit der schon vorhandenen Daten Bank des Krankenhauses zu integrieren und folgerichtig nicht nur die Validierung der verschiedenen Phasen der Checkliste sondern auch ihre automatische und digitale Ausfüllung für die obligatorische klinische Dokumentation zu erzielen.

Ing. Angela Fazio